Österreichischer Berufsverband für Anästhesie- und Intensivpflege

Adresse:

ÖBAI
Währinger Gürtel 18-20
Postfach 19
1097 Wien

Homepage:

www.oebai.at

E-Mail:

office@oebai.at

Vorstand:

Vorsitz:
2. Vorsitz:
3. Vorsitz:
Kassier:
Schriftführer:
DGKK Angelika Koncz
DGKS Gabriele Chab
DGKS Marianne Wagner
DGKP Thomas Auterieth
DGKS Anneliese Raab

Vertreter in der ÖPK:

DGKK Angelika Koncz
DGKP Thomas Auterieth

Der ÖBAI ist:

  • Ein österreichischer fachspezifischer uneigennütziger Berufsverband, der die Interessen von Anästhesie- und Intensivpflegepersonal (mit und ohne Sonderausbildung) vertritt.
  • Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig, unterstützt Sie bei berufspolitischen Problemen, bearbeitet Ihre Anliegen, Fragen und Wünsche.

Der ÖBAI bietet:

  • Fort- und Weiterbildung durch ein jährlich stattfindendes Pflegesymposium
  • Unterstützung beim Besuch von Kongressen und sonstiger Fortbildungsveranstaltungen
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen
  • Aufzeigen von Fachliteratur
  • Aktuelle Kongressvorschau
  • Hilfestellung in beruflichen Belangen

Der ÖBAI fordert:

  • Die Qualitätssicherung und deren Steigerung durch Fort- und Weiterbildung
  • Die gesetzliche Verankerung von Praxisanleitung
  • Die Vereinheitlichung der Richtlinien für die Sonderausbildung in allen Bundesländern
  • Eine optimale personelle Besetzung an fachspezifischen Abteilungen
  • Eine Gleichstellung der Anästhesie- und Intensivpflege

Der ÖBAI ist Mitglied bei:

  • ÖPK › Österreichische Pflegekonferenz
  • IFNA › International Federation of Nurse Anaesthesists
  • EfCCNa › European federation of Critical Care nursing associations